Gesundheit, was bedeutet das für Sie?

Ist Gesundheit für sie schier die Abwesenheit von Krankheit oder bedeutet Gesundheit für sie auch Ausstrahlung, gutes Aussehen, hohe Leistungsfähigkeit und psychische Ausgeglichenheit?
Wie definieren Sie Gesundheit?
Jeder Mensch hat seine eigene Wahrnehmung von dem wie er sich gesund fühlt.
Die einen nehmen ihre Gesundheit sogar erst dann wahr wenn sie bereits erkrankt sind. Andere möchten sich schon viel eher, lange bevor eine Krankheit entsteht damit auseinandersetzen.
Wir bietet in unserer Privatpraxis für Elementarmedizin ein ausgewähltes Behandlungsspektrum welches die Gesundheit zu erhalten auszubauen, oder wiederherzustellen sucht.
Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist es, sie zu motivieren und anzuleiten, damit Sie Ihre Gesundheit wieder selber in die Hände zu nehmen können. Nur im Notfall auf Medikamente zurückzugreifen und das Denken zu stoppen, sie hätten vielleicht schon alles probiert und sind ein hoffnungsloser Fall.
Immer dann, wenn Sie etwas in Ihre Gesundheit investieren, wird ihr Körper Sie dafür belohnen, genauso wie er Ihnen klar machen wird, dass Gesundheit keine Selbstverständlichkeit ist, die man nach Belieben ausnutzen kann ohne sie zu „warten“.
Gesundheit ist natürlich, aber sie ist auch ein großes Glück!
Heutzutage begegnen einem kaum Menschen, die tatsächlich kerngesund sind.
Jeder Mensch trägt aufgrund seiner Gene Erbinformationen in sich die bei der entsprechenden Lebensweise früher oder später für Probleme sorgen können.
Ein wesentlicher Bestandteil Gesundheit ist deshalb die Vorsorge durch eine gute Einstellung zum Leben, Ernährung, die Lebensweise an sich, aber auch das Wissen über gewisse gesundheitliche Abläufe sowie die Nähe zur Natur, von der wir abstammen. Uns ist es wichtig Ihnen grundlegende Dinge über die Vorgänge in Ihrem Körper zu vermitteln und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen wie sie ihren Körper gesund erhalten können oder ihm die Möglichkeit geben wieder gesund zu werden.
Unser 18-jähriger Praxiserfahrung ermöglicht uns einen intensiven Einblick in unterschiedlichster Krankheitsbilder.
Permanent auftretende Erkrankungen wie Allergien, chronische Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Stoffwechselstörungen oder auch Herzkreislaufleiden. Aber auch besondere Erkrankungen wie zum Beispiel Morbus Crohn, der unerfüllte Kinderwunsch bis hin zum Burn out. Durchweg konnten und können wir etwas feststellen: das wichtigste egal ob chronische oder akute Krankheit ist das Wiederherstellen des inneren Gleichgewichte, dass in Funktion setzen des Immunsystems. Denn ohne dies können sie nicht gesund bleiben und nicht gesund werden. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht das Immunsystem mit den einzig uns als sinnvoll und als richtig erwiesenen Methoden zu unterstützen seine Arbeit tun zu können. Dazu zählt es der Ursache ihrer Erkrankung auf den Grund zu gehen, gründlich! Und zu unterscheiden, ob es sich um eine akut auftretende Erkrankung aufgrund einer Belastung oder Mangelerscheinung handelt oder einer in immer wiederkehrenden Intervallen auftretenden chronischen Belastung des Körpers. Als nächstes müssen genaue Untersuchungen gemacht werden. Das umfasst sowohl des äußere „Ansehen“, als auch die Blutuntersuchung mittels Dunkelfeldmikroskop bis hin zu Labor Parametern die uns Aufschluss darüber geben was sich in Ihrem Innersten abspielt. Den Blick in das Seelenleben darf man natürlich bei der Frage der Therapie nicht außer Acht lassen. Und so setzt sich nach eingehender Anamnese ein für jeden Patienten individuell zusammengeschnittener Behandlungsplan zusammen. Zielorientiert durchlaufen Sie nun über einen Zeitraum von ca. zwei Wochen bis zu einem Jahr verschiedenste Behandlungsbereiche.
Zum einen werden sie geschult welche Ernährung für Ihren Körper die Richtige ist um dem Körper die Möglichkeit zu geben sein Immunsystem richtig auszubilden, zu erhalten und nicht zu überfordern. Dazu zählt beispielsweise eine basische Ernährung die aber nicht auf basischen Medikamenten beruht.
Als nächstes gilt es störende Faktoren, die ihr Immunsystem negativ beeinflussen, ausfindig zu machen und auszuschalten. Dazu kann es notwendig sein ihren Schlafplatz auf geologische Störungen zu untersuchen. Aber auch Ihnen bewusst zu machen auf welche Art von Strahlung ihr Körper angewiesen ist und welche ihm unnötigen Stress bereitet.
Die Psychohygiene und der tägliche Abbau von Stress spielen ebenfalls eine große Rolle bei der Zusammensetzung ihrer Therapie. Um das Arbeiten des Immunsystems zu gewährleisten ist es notwendig, dass der Körper sich entspannen kann. Findet dies aus psychischen oder physischen (z.B. durch Schmerzen) Gründen nicht statt, ist eine Gesunderhaltung oder eine Genesung nur äußerst schwer zu erzielen.
Daher ist es wichtig dass die sich wenn es nötig ist, beraten lassen zu familiären oder persönlichen Situationen die sie belassen. Sie bekommen dadurch einen anderen Blickwinkel auf ihre Situation was Ihnen helfen kann Geschehnisse die sie zer/stören besser zu verarbeiten und dadurch die benötigte Gelassenheit zu entwickeln entspannter zu sein. Doch auch Bewegung baut Stress ab und so kommen Sie nicht umhin Ihren Körper regelmäßig und ausreichend an der frischen Luft zu bewegen. Wir werden sie beraten, und mittels Blutuntersuchungen begleiten, die von Ihnen erzielten Fortschritt anhand ihres Blutes zu verdeutlichen und festzuhalten.
Wie Sie jetzt sicherlich feststellen werden, ist ihre Aktivität, ein großer und gewollter Bestandteil unserer Therapie.
Unterstützen können wir sie weiterhin durch Homöopathie sowie ganzheitliche Physiotherapie.
Es ist nicht besonders schwer gesund zu bleiben aber es ist mitunter schwer gesund zu werden.

Privatpraxis für Elementarmedizin RSS abonnieren